1. zur Navigation
  2. zum Inhalt


Posada

Mit der historischen Altstadt aus dem Mittelalter



Hinweis: Diese Website benutzt Cookies um die Inhalte für Sie anzupassen!   




Die historische Altstadt

wird von vielen als eine der schönsten Sardiniens bezeichnet.
Malerische, sich den Berghang hochwindende Gäßchen aus dem Mittelalter, die das Gefühl aufkommen lassen, um die nächste Ecke kommt gleich ein Eselskarren, prägen das Bild.
Tatsächlich quält sich aber auch schon mal eine Ape knatternd den Berg hoch um Brennholz zu liefern. Für Autos ist die Altstadt eher ungeeignet, die Sträßchen sind zum einen zu eng und zum anderen bestehen sie aus einem sehr groben Kopfsteinpflaster.

Posada wurde in den letzten Jahrzehnten beständig aber behutsam renoviert, so das es heute zu einem echten Schmuckstück geworden ist.

Die renovierten Reste des Castello della Fava, einer Burg, die wahrscheinlich um das 11. Jahrhundert errichtet und von den Pisanern kurz von Beginn des 13. Jahrhunderts verstärkt wurde,  thront, als Wahrzeichen auf der Spitze des Berges und ist von weithin zu sehen.
Auf dem Weg dort hin kommt man an der Kirche Sant´Antonio Abate vorbei, welche erstmalig im Jahr 1324 fertiggestellt aber im 17. Jahrhundert neu errichtet wurde. Die Kirche wurde dem Schutzpatron Sant’Antonio Abate geweiht, dem zu Ehren auch alljährlich ein sehenswertes Fest veranstaltet wird.

Das heutige Posada, am Fuße des Berges, ist zu einer kleinen, modernen Stadt mit einer guten Infrastruktur angewachsen.

Einige Supermärkte, Geschäfte für den täglichen Bedarf, Bars und Restaurants sowie eine Tankstelle sind hier zu finden.

Der schöne Sandstrand ist, je nach Ausgangsort, ab ca. 1,5 Kilometern entfernt. Direkt am Strand befindet sich ein Campingplatz. Während der Sommermonate wird auf den Parkplätzen am Strand eine Parkgebühr erhoben.

Zu Posada gehört der Vorort San Giovanni, eigentlich eine Feriensiedlung, die aber auf Grund der guten Lage hauptsächlich von Einheimischen bewohnt wird. Der Strandabschnitt wurde als einer der schönsten Strände Italiens mit den "Cinque Vele" ausgezeichnet.

.URL: www.orientale-sarda.it/Posada/index.php.
PID: 46